Schaukampf

Stählerne Klingen treffen aufeinander, mit Äxten wird auf Schilde eingeschlagen, Kämpfer in Rüstung ringen miteinander und werfen sich spektakulär zu Boden. Schläge ins Gesicht und in den Magen, Tritte, Kniestöße und Ohrfeigen. Lautes Gebrüll, Kampfeslärm und das alles verpackt in eine spannende Geschichte…

 So oder so ähnlich sieht ein Schaukampf der Badischen Schwertspieler aus.

Auf vielen Mittelaltermärkten können diese unterhaltsamen Auftritte bestaunt werden, und bei uns kann man Teil davon sein.

Seit den Anfängen der Badischen Schwertspieler ist der Schaukampf ein wichtiges und zentrales Element der Vereinstätigkeit. Kraft, Ausdauer und Interesse an historischen Kampfesweisen sind neben ein wenig schauspielerischem Talent die Grundlagen eines guten Schaukampfes. All dies wird bei uns gepflegt, geschult und trainiert, mit dem klaren Ziel, bei diversen Veranstaltungen Auftritte vorzuführen, über die sich die Zuschauer auch noch ein paar Tage danach unterhalten.

Schaukampf-Aufführungen

Unsere nächsten Aufführungen findet Ihr in unserem Veranstaltungskalender.

Selber mitmachen?

Wer sich hiervon angesprochen fühlt und schon immer mal „auf der anderen Seite der Absperrung“ stehen wollte, kann bei uns im Training gerne hineinschnuppern und selbst „das Heft in die Hand nehmen“. Wir trainieren mit Schwert und Schild, aber auch mit anderen Waffen wie Stock, Axt oder Kochlöffel. Das Training findet unter fachkundiger Anleitung wöchentlich in einer Sporthalle statt. Wir kombinieren Kraft- und Konditions-Training mit verschiedenen überlieferten Fecht-Techniken und studieren Schaukämpfe für anstehende Auftritte ein.

Nehmt bitte vor einem Schnuppertraining mit uns Kontakt auf, damit wir uns auf Euch einstellen und Euch alle Infos geben können, die Ihr braucht.

Das Training findet jeden Mittwoch zwischen 20 und 22 Uhr statt (nicht in den Schulferien).

Wir treffen uns gegen 19 Uhr im Vereinsheim und fahren gemeinsam zur Übungshalle.